„Der Diener zweier Herren“ – Matinee zur Premiere in Eisenach

„…Ab dem 23. Februar 2013 soll „Der Diener zweier Herren“ von Carlo Goldoni das große Publikum im Eisenacher Theater begeistern. Die Vorschau am Sonntagvormittag (10.02.) im Rang-Foyer des Landestheaters war bereits viel versprechend. So brachte die gut besuchte Matinee den Theaterfreunden in bewährter Weise Informationen zu Stück und Autor, vorgetragen von Carsten Kochan (Dramaturgie) und Peter Bernhardt (Regie), näher. Das besondere Matinee-Highlight allerdings war der Mini-Auftritt von Roman Weltzien und Irina Ries, die mit einem kleinen Szenenauszug neben ihren komödiantischen Fähigkeit auch ein ungeahntes Sprachtalent dem deutlich erheiterten Publikum zu Gehör brachten…“
eisenach-city.de (Mike Burkhardt), 11.02.2013

One Response to “„Der Diener zweier Herren“ – Matinee zur Premiere in Eisenach”

  1. Gratulation – Irina Ries‘ schauspielerische Leistung verdient voll und ganz meinen Respekt.

    Nach dem gestrigen Premierenbesuch werde ich das Stück in Eisenach wohl ein zweites Mal besuchen.

    Good Luck!
    Thomas Reinecke
    KultourtransFair

Hinterlasse eine Antwort